Grüne für Erhalt des Biotops hinter dem Riegelsberger Rathaus

In Riegelsberg gibt es Naturschönheiten, die nicht jedem Einwohner bekannt sind. Oft sind es kleine idyllische Orte und sie liegen meist etwas versteckt. So ein Ort ist der kleine Teich in der Nähe der Kita Ronnertswies.

Es ist ein Relikt aus vergangenen Tagen, als in Riegelsberg die Brauerei Groß noch Bier braute und das Wasser zu Kühlzwecken genutzt wurde. Heute ist es ein kleines Biotop mit vielen Pflanzen und die Heimat von Fröschen und Libellen.

Die Wasserfläche liegt außerhalb der eingezäunten Kita, so dass für die Kleinkinder, die von ihren Eltern in die Kita gebracht werden, keine Gefahr besteht, unbeaufsichtigt ans Wasser zu gelangen.

Aus Sicherheitsgründen hat man den Wasserlauf, der unter dem Kitagelände verläuft, in Rohre geleitet Der kleine Bach tritt erst nach Verlassen des geschützten Kitageländes ans Tageslicht und fließt dann, eingefasst in einer Rinne, am Rathauseingang vorbei.

Die Riegelsberger Grünen plädieren dafür, das Biotop in seinem jetzigen Zustand zu erhalten.

Verwandte Artikel