Die Grünen Saar / OV-Riegelsberg informieren Sie Aktuell zum Thema Riegelsberghalle

Der Platz vor der Riegelsberghalle soll nach dem Willen der beiden Parteien im Gemeinderat Riegelsberg bebaut werden. Dies ist aus Sicht „Der Grünen“ in Riegelsberg zu begrüßen.

Jedoch soll nach dem Willen der CDU – Mehrheitsfraktion im Gemeinderat dieser Vorplatz an einen Investor „verschenkt“ werden. Dieser soll dann im Gegenzug einen Kultursaal erstellen. Von dem Ausdruck Kulturhalle hat sich die CDU schon jetzt verabschiedet, da diese nicht zu bezahlen wäre.

Darum ergeben sich für uns folgende Fragen:

  • Welche Einnahmen aus dem Grundstückverkauf erwartet sich die Mehrheitsfraktion?
  • Wie soll wertmäßig der Ausgleich mit dem Kultursaal erfolgen?

Aus unserer Sicht sollte das Gelände im Besitz der Gemeinde Riegelsberg verbleiben. Denn sollte sich die geplante Bebauung als Fehleinschätzung herausstellen, hätte die Gemeinde dann noch die Möglichkeit zu reagieren und das Gelände anders zu vermarkten.

Wie unschön leerstehende Geschäfte und das Umfeld aussehen, kann man sich leider schon heute am Dudweiler Markt und in der Völklinger Innenstadt ansehen.

Verwandte Artikel